SONNTAG DER DIAKONIE

Sonntag-der-Diakonie_1
Am 14. August 2016 fand in der Braunschweiger Friedenskirche in allen drei Gottesdiensten wieder der SONNTAG DER DIAKONIE statt. Wir sind der Frage nachgegangen, inwieweit unsere diakonische Arbeit eine „Wesensäußerung unserer Kirche“ ist.  Wir haben  in den Gottesdiensten Gäste aus der Stadt zu Wort kommen zu lassen, die davon berichten konnten, wie sich ehrenamtliche diakonische Arbeit positiv auf unsere Gesellschaft auswirkt.

Zu Gast waren:Sonntag-der-Diakonie_6

Peter Ebel, Leiter Pflegedienst im Seniorenheim Alt-Lehndorf

Pfarrer Jürgen Lausch, Diakonie im Braunschweiger Land gGmbH

Christine Möricke-Abifade, Sozialdienst, Landesaufnahmebehörde Niedersachsen, Standort Braunschweig-Boeselagerstraße

Wir haben die Gottesdienstbesucher eingeladen, mit unseren haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern im Bereich Diakonie ins Gespräch zu kommen. Wir konnten davon berichten, wie persönlich bereichernd es sein kann, anderen Menschen in ihrer Not zu helfen, in ihren Bedürfnissen zu unterstützen und zu beraten. Auch haben wir durch interaktive Aktionen zwischen den drei Gottesdiensten (siehe unsere Fotos) aufgezeigt, wie vielfältig diakonische Arbeit sein kann.

Die hinterlegten Fotos geben einen Einblick in das sonntägliche Geschehen. Das Leitbild der DIAKONIE beschreibt in besonderer Weise, wie sich das Umfeld einer Gesellschaft verändern kann, wenn sich Menschen berufen lassen, anderen Menschen zu dienen.

Sonntag-der-Diakonie_5Sonntag-der-Diakonie_2Sonntag-der-Diakonie_3Sonntag-der-Diakonie_4